Gott im Wedding

Unterwegs zu verschiedenen religiösen Einrichtungen

Der Wedding ist inter- und multinational. Hier leben über 160 verschiedene Nationen. Diese Vielfalt spiegelt sich auch in der Glaubenslandschaft des Wedding wider. Auf Schritt und Tritt stößt man hier auf Kirchen, Moscheen, Tempel, Gebetshäuser und andere religiöse Einrichtungen.

Viele Gemeinden beherbergen Gastgemeinden aus anderen Ländern. Buddha, die dreihändige Mutter Gottes, der heiße Draht zum Vatikan, die Bräuche des Zuckerfestes oder Gottesdienste in Aramäisch - der Sprache Jesu: unsere Tour besucht verschiedene Gemeinden im Wedding und gibt einen ersten Einblick in die jeweilige Religion und ihre Traditionen.

Unsere Gott im Wedding-Touren am 17.09. findet leider nicht statt. Wir bitten um Euer Verständnis.

DAUER: Die Tour dauert 3h Stunden.

TREFFPUNKT:

FAHRRADTOUR! Bitte Fahrrad mitbringen!

TERMINE
FÜHRER
Ralf Schaffrath
<<1 | 9>>